· 

5-Elemente-Ernährung: 3 Gründe warum ich so esse und dir empfehle es auch zu tun

 

Wenn du dich "richtig ernährst", bist du

  • energiegeladen,
  • gut drauf,
  • kreativ,
  • schnell im Denken usw. 

Heute ist es kein Geheimnis mehr: 

 

"Unsere Ernährung beeinflusst nicht nur unseren Körper, sondern auch unsere mentale      Klarheit und die Fähigkeit Glück zu empfinden."

 

Aber wie finde ich die "richtige" Ernährung für mich? 

 

Und liegt in unserer Ernährung wirklich der Schlüssel für ein glücklicheres Leben? 

 

Oder ist es eher ein zusätzlicher Stressfaktor?

 

Diese Fragen beschäftigen mich schon einige Jahre.

 

Das Internet ist voll mit vermeintlich perfekten Tipps und Tricks, schnellen Lösungsansätzen und einfachen Rezepten, die ein besseres und leichteres Leben versprechen...

 

...und alles ist natürlich immer gaaaaanz einfach und geht gaaaaanz schnell ;-)

 

Vergiss es!

 

Sicherlich hast du auch schon die Erfahrungen gemacht, dass du sagst: "Ja ich will.....mich besser ernähren.."

 

Und nach der anfänglichen Euphorie ist dann doch wieder alles vorbei. 

 

Das schlechte Gewissen ist wieder da und im schlimmsten Fall plagen dich Schuld- und Schamgefühle. 

 

Ich habe für mich etwas entdeckt, wovon ich dir in meinem letzten Blog-Artikel schon berichtet habe:

 

Die 5-Elemente-Ernährung:

 

Durch diese Ernährungsform bzw. die ganze Philosophie die dahinter steht, ist es mir gelungen, ein 

  • tieferes Verständnis für mich und meine ("ungesunden") Gewohnheiten zu entwickeln und 
  • einen liebevolleren Umgang mit mir selbst zu lernen. 

Zwei sehr wichtige Aspekte wenn es um "richtige Ernährung" und ganzheitliche Gesundheit geht. 

 

Das zu erlangen ist ein Prozess. 

 

Es ist ein Weg....

 

.... und dieser braucht Zeit. 

 

Was brauchst du?

 

Geduld, ein bisschen Durchhaltevermögen und echtes Selbstinteresse ;-)

 

Es gibt drei Gründe, warum mich die 5-Elemente faszinieren und ich nun danach esse (und lebe):

 

1.)    5-Elemente-Ernährung: Es gibt keine Verbote

 

Unsere Reaktion auf Verbote kennen wir ganz genau:

 

Das Verlangen genau DARAUF wird noch grösser....

 

...die Aufmerksamkeit ist genau DA...

...und man hat eine riesige Lust genau DAS jetzt zu essen!

 

Das kennst du, oder?

 

Und da wir in unserem Leben schon genug mit Verboten gekämpft haben, sagte eine Stimme deinem Kopf: 

 

"Du brauchst dir gar nichts mehr verbieten lassen!"

 

Richtig!

 

Strenge Diäten und komplizierte Ernährungspläne haben keinen dauerhaften Erfolg.

 

Im Gegenteil: Sie lösen oft Stress in uns aus. 

 

Stress schädigt u.a. unseren Darm und ist eine der Hauptursachen für Krankheiten und Fettleibigkeit...

 

Es sind neue Wege gefragt!

 

"Essen ist keine Frage von Disziplin!"

 

Unser Essen ist eine sehr intime und ganz persönliche Angelegenheit.

 

Und daher solltest du dich selber gut um diese Angelegenheit kümmern. 

 

Wenn du spürst, dass dir deine Ernährungsgewohnheiten nicht gut tun, du Symptome an deinem Körper wahrnimmst oder sogar unter (chronischen) Krankheiten leidest, dann lohnt es sich über die "richtige" Ernährung nachzudenken.

 

Die 5-Elemente-Ernährung ist ein genialer Ansatz.

 

"Hier geht es nicht um reinen Körperkult, sondern darum, sich selbst besser kennen und verstehen zu lernen."

 

Du kennst deine Vorlieben und Abneigungen. 

 

Du fühlst, was dir gut tut und weißt aber auch, was dir schadet...

 

Ziel dieser Ernährungsform ist es, dass du für dich individuelle Lösungen findest. 

 

Lösungen, die dich dauerhaft im Gleichgewicht halten und dir Spaß und Freude machen. 

 

Hier geht es um die eigene gelebte Erfahrung und nicht um strenge moralische Vorgaben. 

 

2.)   5-Elemente-Ernährung: Du bist der Chef

 

Ein guter Chef hat ein klar definiertes Ziel und er arbeitet mit Freude daran, es zu erreichen.

 

Er ist in der Lage, Entscheidungen zu treffen und dafür die Verantwortung zu übernehmen. 

 

Er erkennt Probleme und Herausforderungen und kann angemessen darauf reagieren...

... er ist nicht nur "kopfgesteuert", sondern hat auch einen Zugang zu seiner Intuition. 

 

Zudem ist er allgemein gut informiert und lernt selber nie aus. 

 

Hört sich gut an, oder?!

 

Das ist meine Definition von einem guten Chef. 

 

Und das ist mein Anspruch an MEIN Leben: 

 

Ich bin der Chef!

 

Und das heißt für mich: 

 

Ich treffe die Entscheidungen und bin bereit die Verantwortung dafür zu übernehmen. 

 

Ich habe klare Ziele und wünsche mir dabei Freude, Glück und Leichtigkeit. 

 

Ich weiß: 

 

Jede Medaille hat zwei Seiten oder sogar vier

 

 

 

Tag und Nacht 

 

Licht und Schatten

 

Yin und Yang 

 

 

Und daher möchte ich lernen, die Probleme und Herausforderungen meines Lebens anzunehmen und gut damit umzugehen. 

 

Die 5-Elemente helfen mir wunderbar dabei, ein tieferes Verständnis zu entwickeln, um mein Leben im Gleichgewicht ins Gleichgewicht zu bringen...

 

Dies ist übrigens (fast!) jeden Tag eine neue Herausforderung ;-)

 

Und du?

 

Hast du auch Freude an der Rolle des Chefs oder bist du anders gestrickt? 

 

Gibst du Verantwortungen lieber ab?

 

Hast du keine Zeit, keine Lust oder einfach keine Kraft?

 

Jeder Mensch is(s)t anders!

 

Nicht alle können Chef sein.

 

Darum geht es nicht. 

 

Vielmehr geht es darum zu erkennen: 

 

Jeder Mensch lebt sein Leben...

... und wie er sein Leben lebt, das entscheidet jeder für sich.

 

Und somit ist jeder Mensch (s)ein Chef ;-): bewusst oder unbewusst. 

 

3.)    5-Elemente-Ernährung: ...das Leben im ständigen Wandel

 

Frühling, Sommer, Spätsommer, Herbst und Winter...

 

... die Natur ist im ständigen Wandel.

 

Nichts ist statisch.

 

Aller ist immer irgendwie in Bewegung...

 

... und alles geschieht von allein - ohne, dass wir etwas tun können oder gar müssen.

 

Ob es uns gefällt oder nicht: 

 

Wir können uns nicht von einem Sommer zum nächsten Sommer beamen. 

 

Die Ernte ist eines Tages eingefahren, die Natur zieht sich zurück und es wird dunkler und kälter...

... die Samenkörner schlummern während des Winters in der Erde, bevor sie im Frühling mit neuer Kraft aus dem Boden sprießen und wieder anfangen zu wachsen...

 

Schönes Bild vom Frühling?!

 

Jahrtausendelang war es üblich, im Einklang mit der Natur zu leben und die Ernährung darauf auszurichten. Es wurde gegessen, was die Jahreszeiten und die Region zu bieten hatten, und es wurde für einen kalten und u.U. langen Winter vorgesorgt. 

 

Heute ist das anders: 

 

Uns steht eigentlich immer alles zur Verfügung: 

 

  • Südfrüchte im Winter,
  • (schlechte) Fette und Zucker in krankmachendem Übermaß,
  • Milchprodukte in abenteuerlichen Kreationen,
  • Fastfood an jeder Ecke

 

... und möglichst alles zu absoluten Schnäppchenpreisen. 

 

Wir haben die Verbindung zur Natur verloren und damit auch sehr wertvolles Wissen um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. 

 

Mit unseren Gefühlen ist es ganz ähnlich:

 

Wir wollen immer gut drauf sein und mit Freude durchs Leben tanzen...

 

... Trauer und Angst sind uns fremd und da wollen wir uns nicht wirklich drauf einlassen. 

 

"5-Elemente ist alles!"

 

Und alles ist immer in Bewegung.

 

Die 5-Elemente werden auch als 5 Wandlungsphasen bezeichnet. 

 

Jedes Jahr und jeder Tag wird in diese 5 Wandlungsphasen "unterteilt".

 

Und auch jeder Mensch besteht aus diesen 5 Wandlungsphasen. 

 

Somit ist auch in uns immer alles in Bewegung. 

 

Die alten Chinesen nennen dies Qi.

 

Qi = unsere Lebensenergie

Qi = das Zusammenspiel von Yin und Yang

 

Unser Leben ist einem ständigen Wandel ausgesetzt...

 

... dies zu erkennen war für mich ein echter Schlüssel für ein glücklicheres Leben.

 

Gelingt es uns, unser Qi gut fließen zu lassen, dann ist unser Körper im Gleichgewicht.

 

Dann fühlen wir uns wohl in unserer Haut, sind fit und gesund und haben die Kraft, die Herausforderungen unseres Lebens zu meistern. 

 

Mit den Herausforderungen des ständigen Wandels zu leben, das macht Freude. 

 

Ich habe in den 5-Elementen meine Leidenschaft entdeckt.

 

Und du?

 

Hast du schon Erfahrungen mit den 5-Elementen und dieser Ernährungsform gemacht?

 

Wenn du mehr über die 5 Elemente wissen möchtest,

dann lies hier weiter:

15 Fragen und Antworten rund um die 5 Elemente Ernährung 

 

Oder was ist dein Schlüssel für ein glücklicheres Leben?

 

Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 

 Besucht Stefanie auf www.blogyourhealth.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0