· 

Folge 10. Wann bist du in deinem Element? Heute geht es um das große Thema Erde.

Claudia Nichterl mit ihren Kochbüchern bei mir im Interview zum Thema Erde Element und dessen Persönlichkeitsmerkmale 5 Elemente Ernährung Traditionelle Chinesische Medizin

Ich weiß nicht, wie das bei dir ist, aber ich habe das Glück eine wirklich tolle Schwiegermutter zu haben. Sie ist für mich der Prototyp Mutter schlechthin. Sie ist weich und rund und sehr gemütlich. Sobald du mit ihr am Tisch sitzt, entschleunigst du und ihre Ruhe überträgt sich. Sie kennt unglaublich viele Menschen und sie sitzt regelmäßig mit ihnen in der geselligen Runde.

 

Was mich früher am meisten fasziniert hat, weil ich das von zuhause so nicht kannte, war, dass, egal zu welcher Tageszeit man sie besucht hat, immer etwas zu essen da war und in der kleinen Küche köchelte glaube ich immer irgendetwas auf dem Herd.

 

Ich selbst bin jemand, der es nicht so gut ertragen kann, wenn eine Wohnung oder ein Raum sehr vollgepackt sind, aber bei meiner Schwiegermutter ist das total anders. Und komischerweise finde ich das da auch toll, weil inmitten all ihrer Erinnerungen und Sammlungen das unglaublich heimelig ist.

 

Okay, vielleicht sollte ich jetzt mal die Frage beantworten, warum ich dich mit einer Beschreibung meiner Schwiegermutter voll texte.


 

In der heutigen Episode geht es um das Thema Erd-Element. Wenn du noch neu bist in der TCM und dir Begriffe wie Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser nicht geläufig sind oder auch Begriffe wie Qi und Yin und Yang, dann höre in meine Episode 7 rein. Da erkläre ich dir diese Grundbegriffe kurz und knapp.

 

Aber nochmal zurück zum heutigen Thema.

 

Wir sind ja noch mittendrin in einer Serie. Die Serie heißt: Wann bist du in deinem Element? Es geht darum, dass die TCM auch Typsache ist. Sprich: Jedem Element werden bestimmte Persönlichkeitsmerkmale zugeordnet.

 

Es gibt also 5 Typen und die gehen das tägliche Leben eben jeder auf seine Weise an bzw. sie haben unterschiedliche Bedürfnisse.

 

Ehe du jetzt fragst, wo es denn den Test gibt, damit du herausfindest, wer du bist……Du hast alle Typen in dir, eben weil du auch alle 5 Elemente in dir hast. So ein Test kann hilfreich sein, aber wie ich finde, ist das eine sehr westliche Herangehensweise. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass du ein viel besseres Gespür für diese Wesenszüge in dir bekommst, wenn du beobachtest und vergleichst. Wenn du in dich gehst und lauschst, ob du dich angesprochen und gesehen fühlst.  Für mich ist das der östliche Zugang.

 

Aber jetzt habe ich genug erzählt.

 

Ich habe heute einen Interviewpartner, mit dem ich mich über das Thema Erde unterhalten möchte.

 

Bestimmt kennst du sie schon. Es ist Claudia Nichterl. Du findest sie auf www.einfach-essen.com.

 

Ähnlich wie ich es eben schon bei meiner Schwiegermutter beschrieben habe, assoziiere ich bei ihr sofort Themen wie Fürsorge und Selbstfürsorge, Mütterlichkeit, Gemütlichkeit, Ruhepol, Geselligkeit und ich sehe in ihr einen Genussmenschen. Mit anderen Worten: Ich sehe eine starke Erde in ihr.

 

 

Was ich mir also in dieser Episode für dich wünsche: Finde die Erde in dir. Wenn du den Zugang zu deiner erdigen Seite findest, dann findest du auch einen Zugang zum Thema Selbstfürsorge und das dürfte zu jeder Zeit im Leben ein ganz zentrales Thema sein. 

 


 

Leider ist die Tonqualität nicht so toll, glaub mir, ich habe alles versucht ;). Wien scheint an manchen Stellen wirklich weit weg. Trotzdem lohnt sich das aufmerksame Zuhören....

 

Wo fühlst du dich am wohlsten? In einer großen Runde mit

Menschen oder lieber alleine auf dem Sofa?

Ist dein Kühlschrank auch an einem Sonntag-Abend noch voll?

  Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

   Wenn du mehr von mir lesen oder hören möchtest, dann abonniere meinen Newsletter.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christine (Dienstag, 20 August 2019 11:37)

    Liebe Anja,
    vielen Dank für die tollen Inputs und Interviews. War wie immer sehr interessant und anregend. Ich lebe ja auch in der Nähe von Wien und überlege aufgrund dieses Interviews einen Kurs/eine Beratung von Claudia Nichterl zu besuchen.
    Die Beschreibungen zu den 5-Elementen-Typen wie in deinem Blog habe ich sonst noch nirgends gehört. Einfach super, vielen Dank.
    LG
    Christine

  • #2

    Anja (Dienstag, 20 August 2019 11:44)

    Danke für deinen Kommentar liebe Christine. Für mich gehören die Elemente-Typen dazu, weil die Arbeit mit ihnen mir so manche Tür geöffnet hat. Für mich ist dieser Teil gar nicht mehr weg zu denken. Ich freue mich jedenfalls, dass ich deine Neugier geweckt habe. Soweit ich weiß, bietet Claudia tolle Online Kurse an. Das lohnt sich bestimmt. Liebe Grüße