· 

Wie du mit dem Hinweis: "Ihre Beschwerden entspringen der Psyche" konstruktiv umgehen kannst. Im Interview mit Dipl.-Psychologin Birgit Lieser

 

Vielleicht bist auch du schon einmal mit der Aussage konfrontiert worden, dass deine körperlichen Beschwerden psychischer Natur sind.

 

Wie hast du dich damit gefühlt?

 

Mir haben diese Worte Bauchschmerzen verursacht (das Verrückte: ich war wegen Bauchschmerzen beim Arzt!).

 

Was heißt das denn? Es ist psychisch! Das ist ein Thema, dass unglaublich schwer greifbar ist und ich hatte das Gefühl vor einem Berg zu stehen, ohne zu wissen, wie ich da jetzt rauf kommen soll.

 

Bis ich zur TCM gekommen bin. Über das Studium der Persönlichkeiten der 5 Elemente und deren Bedürfnisse, habe ich einen Blick auf mich selbst und mein Leben werfen können. Welche Emotionen zeigen sich in welcher Lebenslage? Wann bin ich zufrieden? Welches Element steckt psychisch im Ungleichgewicht? 

 

 

Birgit Lieser wird in diesem Interview noch konkreter. 

 

Sie erklärt einfach und kompakt den Grundbegriff der Psychodynamik und verbindet diesen Aspekt mit der TCM. 

 

Seit über 25 Jahren arbeitet sie in ihrer Kölner Praxis auf diesem Weg. Sie vereint Psyche und Ernährung und betreut so ihre Patienten ganzheitlich. 

Wenn du mehr über Birgit Lieser und ihre Arbeit erfahren möchtest, dann findest du sie auf 

 

Innenleben.info und 5-elemente-leben.de

 

 

 


Hast du auch schon einmal diese Diagnose erhalten?

Hast du Erfahrungen damit, dass eine Behandlung bei dir nicht anschlägt, die aber anderen hilft?

Kannst du das Zusammenspiel zwischen Psyche und Körper jetzt etwas besser verstehen?

Wir freuen uns sehr auf deinen Kommentar.

Und auch über eine Bewertung.

Wenn du mehr von mir und Birgit hören möchtest, dann abonniere meinen Newsletter, denn es  folgen noch ein paar weitere Interviews die du auf keinen Fall verpassen solltest ;) 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0