· 

Laktosefrei, Glutenfrei und Histamin arm....und richtig lecker: Risotto mit grünem Spargel

Logo von eat tolerant Jessica grüne schrift braune schrift löffel und blatt

Dies ist mein 2. Gast-Rezept von Jessica. 

 

Ich liebe Risotto. Sobald ich Champignons im Kühlschrank habe, entscheide ich mich dafür, ein Risotto zu kochen. 

 

 

Das ist schon fast ein wenig einfallslos, und deshalb hat mich Jessicas Rezept sofort angesprochen. 

 

Ich liebe grünen Spargel. Ganz unter uns: Er schmeckt super UND ist etwas für faule Köche ;). Du brauchst ihn nämlich nicht zu schälen. 

 

Jessica leidet unter diversen Intoleranzen und Allergien, was sie aber nicht daran hindert, gerne zu essen. 

 

Und das mit Genuss. 

 

Deshalb musste dieses Rezept auch unbedingt auf meinen Blog, denn ich weiß, wie niederschmetternd entsprechende Diagnosen sein können. 

 

Bildquelle: www.pixabay.de

gemafreie Musik von www.frametraxx.de



 

Was ist dein Spargel-Klassiker?

Gehörst du zur Kategorie "fauler Koch"?

Hast du Fragen zum Thema Intoleranzen und Allergien?

Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

 

Wenn du mehr von mir lesen oder hören möchtest, dann abonniere meinen Newsletter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0