Artikel mit dem Tag "Blut&Säfte"



Hauptsache Grün. Im Frühling freut sich deine Leber über genau das schöne Grün, dass dann überall zu finden ist. Vom Löwenzahn über Giersch zum Bärlauch. So ein Kräutersüppchen ist schnell gemacht, schau rein. Ich habe heute Besuch und Elke Euteneuer hat ihren Garten geplündert.
Ich finde es immer wieder faszinierend, dass die Jahreszeiten das hervorbringen, was wir gerade gut gebrauchen können. Grünkohl zum Beispiel. Jetzt im Winter für mich ein unbedingtes Muss :)

...aber das macht seine Wirkung wieder wett. Congee ist eine Reissuppe mit vielen guten Fähigkeiten. Sie baut sehr gut Qi und Säfte auf, benötigt dafür aber kaum Verdauungskraft. In Zeiten von Krankheiten oder wenn deine Mitte gerade mal schwächelt, also genau das Richtige.
Wenn es draußen kalt und dunkel wird, dann möchte ich was Deftiges. Da hat mich doch der Rotkohl so angelacht und vor meinem inneren Augen sah ich ihn mit Knödeln auf meinem Teller liegen. Also dann mal los.