Podcast

Es heißt so schön: Sauer macht lustig! Wenn es danach geht, dann muss Elke sehr sehr lustig sein, denn sie fermentiert mit so vielen Ideen und Enthusiasmus ihr Gemüse, dass ich aus dem Staunen nicht mehr raus komme.
Ein paar Schätze aus der asiatischen Küche sind einfach zu kostbar, um links liegen zu lassen. Allerdings besteht eine gewisse Scheu, sich an diese Lebensmittel heran zu trauen, denn die große Frage ist natürlich: "Wie verwendest du sie?" Ich bin heute im Gespräch mit 5-Elemente-Köchin Elke Euteneuer.

Hast du schon mal den Verdacht gehabt, du verträgst Milch nicht, weil du nach dem Verzehr von Milch oder Milchprodukten unter Bauchschmerzen und Durchfall leidest? Aus diesem Grund hast du auf ein laktosefreies Produkt zurückgegriffen, nur um dann festzustellen, dass das auch nicht hilft, dass das keine Besserung bringt….Und nun?
In der TCM dreht sich alles um das Thema "Kochen". Wie alltagstauglich ist die 5-Elemente-Ernährung, wenn du im Außendienst tätig bist, oder einfach viel auf Reisen. Mein Kollege Suvan Schlund hat sein Leben als Außendienstler TCM-optimiert....

Nicht jeder hat Zeit und Lust täglich so viel zu kochen. Und manchmal fehlt es auch schlicht und ergreifend an der Energie. Für die heutige Episode habe ich mir deshalb vorgenommen, das Thema Kochen in der Praxis mal genau unter die Lupe zu nehmen. Mein Special Guest: Elke Euteneuer
Kochen erhöht die Bekömmlichkeit, und erleichtert die Arbeit für das Verdauungssystem. Kochen hilft dem Körper bei der Bildung des Qi, also deiner Lebensenergie. Ganz besonders viel Wert wird auf das warme Frühstück gelegt, denn in den Morgenstunden, arbeiten die Verdauungsorgane auf Hochtouren. Aber was mache ich, wenn ich den hochgelobten süßen Brei morgens nicht mag? Ist die TCM dann nichts für mich? Im Gespräch mit Ernährungsberaterin Uta Gebing...

Heute dreht sich alles um die Frage: Warum wird in der TCM eigentlich so viel gekocht? Und mit einem Augenzwinkern könnte ich auch fragen: "Warum ist das seit Erfindung des Brotes überhaupt nötig?" Ein paar einleuchtende Gründe habe ich da schon.....
Ich weiß, diese Frage ist etwas provokativ. Aber ich habe meine Gründe. Für mich persönlich ist Corona mittlerweile, in Anlehnung an die Harry Potter Geschichte, das Virus, dessen Name nicht genannt werden darf. Und das aus gutem Grund: Der übermäßige Konsum von Nachrichten zum Thema Corona schadet meinem und deinem Immunsystem. Gesundheit fängt da an, wo der Fernseher einmal aus bleibt.

Ganz persönlich für mich kann ich diese Frage mit einem ganz klaren: „Ja!“ beantworten. Ich habe dir ja schon von meinen Erfahrungen mit der Rohkost- und Vollwertküche berichtet. Das hat mich eher krank als gesund gemacht. Mein Fazit daraus lautet: Nicht jede Empfehlung passt zu jedem. Aber damit erzähle ich dir mit Sicherheit nichts Neues....
Fühlst du dich total erschöpft und ausgepowert? Und trotzdem kommst du nicht zur Ruhe und meinst, dass du dir deine Pause immer noch nicht verdient hast. Vielleicht geht es dir da ähnlich wie Anna. Anna ist eine Patientin von Dipl.-Psychologin Birgit Lieser. Mit ihr geht es heute um Leistungsdruck und den inneren Kritiker....also um das Metall-Element.

Mehr anzeigen